Das wars mit Kurt

Im Urlaub habe ich mein letztes Wallanderbuch zu Ende lesen können. Der Feind im Schatten. Ein gutes Buch. Es hat mich allerdings nicht so mitgerissen, wie die Krimis zuvor. Ich konnte zwischen den Seiten herauslesen, dass der Autor mit diesem Buch einen Endpunkt setzen wollte. Lose Enden wurde verknüpft und abgeschlossen. Die Story ist interessant und umfangreich, aber das Ende ist schon merkwürdig. Alzheimer ist wirklich kein würdiger aber ein sehr eindeutiger Endpunkt.

Jetzt suche ich noch ein neues Buch oder eine Buchreihe für die Bahn. Wer hat einen Tipp für mich?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.